18.12.14: Fürstin-Pauline-Schule spendet Geld für „Lichtblicke“
Beim Vorweihnachtlichen Nachmittag der Fürstin-Pauline Schule wurde durch den Verkauf von Schülerarbeiten ein Erlös von 400 Euro erzielt. Die eine Hälfte ging in die Klassenkassen, die zweite Hälfte an die Aktion Lichtblicke. Auch Landrat Friedel Heuwinkel und Bürgermeisterin Christ-Dore Richter waren dabei.


Auf dem Foto : Den Scheck übergeben Rabea Plötz und Saskia Buschenlange an Berry Vitusek für die Aktion Lichtblicke
Foto: Angela Rentschler

eingetragen von Detlev Schubert
Zurück